Behandlungsmethoden

 

 Jeder Hundepatient wird zuerst eingehend untersucht. Dazu zählen Bewegungseinschränkungen, schmerzhafte Punkte, Fehlstellungen, Verspannungen u.v.m. Der Besitzer wird darüber genauestens informiert, d.h. ihm werden die problematischen Stellen gezeigt und wie er sie selbst weiter behandeln kann. 

 

  • umfassende Untersuchungen
  • Gangbildanalyse
  • Bewegungstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Faszienbehandlung
  • Muskelaufbautraining
  • Magnetfeldtherapie
  • Elektro-Therapie (TENS)
  • Lymphdrainage
  • Dorn-Therapie
  • Osteopathie
  • Cranio-Sacrale-Therapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Laser-Therapie
  • Akupunktur / Laser + Nadeln
  • Tuina-Massage
  • Laser-Meridanbehandlung
  • Akupressur nach Penzel
  • TTOUCH

____________________________________

 

Eine Behandlung dauert ca. 1 Std.

Kosten: 38,-- Euro

für das Erstgespräch/Vorstellung wird keine gesonderte Gebühr berechnet

 

Ganzheitliche Behandlungsmethoden für Ihr Tier

 

 

    umfassende Untersuchungen

     Gangbildanalyse

     Bewegungstherapie

     Manuelle Therapie

     Muskelaufbautraining

     Magnetfeldtherapie

     Elektro-Therapie (TENS)

     Lymphdrainage

     Dorn-Therapie

     Osteopathie

     Cranio-Sacrale-Therapie

     Laser-Therapie

     Akupunktur / Laser + Nadeln

     TCM – Traditionelle Chin. Medizin

     Tuina-Massage

     Laser-Meridanbehandlung

     Moxibustion

     Lichttherapie TDP-Energie-Lampe

     Homöopathie

     Ernährungsberatung

     Farbtherapie / Farbpunktur

     Akupressur nach Penzel

     Phytotherapie

     Haaranalyse – kinesiologische Unters.

     Bioresonanztestung

 

 

 

 

 

 

umfassende Untersuchungen

Gangbildanalyse

Bewegungstherapie

Manuelle Therapie

Muskelaufbautraining

Magnetfeldtherapie

Elektro-Therapie (TENS)

Lymphdrainage

Dorn-Therapie

Osteopathie

Cranio-Sacrale-Therapie

Laser-Therapie

Akupunktur / Laser + Nadeln

TCM – Traditionelle Chin. Medizin

Tuina-Massage

Laser-Meridanbehandlung

Moxibustion

Lichttherapie TDP-Energie-Lampe

Homöopathie

Ernährungsberatung

Farbtherapie / Farbpunktur

Akupressur nach Penzel

Phytotherapie

Haaranalyse – kinesiologische Unters.

Bioresonanztestung

 

 

 

 

 

Die Ziele der Physiotherapie sind:

  • Schmerzlinderung – auch chronische Schmerzen (Schmerzen und der daraus resultierende Stress verursachen eine eingeschränkte Bewegung oder Fehlbelastung der Gliedmaßen).

  • Muskelaufbau

  • Verspannungen lösen

  • Schnelle Genesung nach Operationen durch intensive Behandlungen und Muskelaufbautraining.

  • Erhalt bzw. Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit

  • Chirurgische Eingriffe können häufig aufgeschoben werden.

  • Die Einnahme von Medikamenten können oft reduziert werden.

  • Vorbereitung auf Operationen

  • Verhinderung / Verminderung von Folgeschäden nach Operationen

  • Steigerung der Lebensqualität

  • Auch bei alten Hunden – oft unter Arthrose leidend – hat hier bes. die Schmerzlinderung sehr gute Erfolge.

  • Die Lebensqualität wird verbessert sowie eine längere Lebensdauer

  • Psychologische Auswirkungen – die Beziehung Mensch / Hund wird vertieft

 

Der Erfolg einer Behandlung basiert auf einer richtigen Kombination der Therapiemethoden. Ein Behandlungsplan wird immer individuell abgestimmt unter Berücksichtigung der tierärztlichen Diagnose.

Seminartermine