Akupunktur

Akupunktur / Laser-Akupunktur

Die Akupunktur (Acus = Nadel / Punktura = Einstich) ist eine zu der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gehörende Heilmethode. Sie ist eine der ältesten Therapiemethoden der Welt und besteht seit fast 5.000 Jahren. In der Tiermedizin hat sie mittlerweile einen hohen Stellenwert eingenommen. Die Akupunktur (mit Nadeln oder Laser) hat großen Einfluss auf das gesamte Energiesystem im Körper.

 

Es werden bestimmte Körperpunkte – Akupunkturpunkte – stimuliert. Verschiedene biochemische und physiologische Zustände sollen das Gleichgewicht im Körper wieder herstellen und Störungsursachen beheben. Krankheit entsteht durch ein energetisches Ungleichgewicht. Yin und Yang sollen wieder ausgeglichen werden, damit die Lebensenergie „Qi“ wieder gleichmäßig und ungestört fließen kann.

 

Akupunkturpunkte haben auch Verbindung zu inneren Organen sowie zum gesamten Bewegungsapparat. Durch diese Behandlung werden Schmerzen gelindert und Blockaden gelöst. Indikationen:

   

  • allgemeine Schmerzzustände
  • Wundheilung
  • Sehnenverletzungen
  • Muskelbeschwerden
  • Wirbelsäulenproblematiken
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Lähmungen / nervale Störungen
  • Cauda equina compressions syndrom
  • Arthose
  • Muskelverspannungen
  • Verhaltensstörungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Knieprobleme

 

 

 

 

Seminartermine